Griechischer Bauernsalat
Rezept Drucken!

Ein wohlschmeckender Salat als Hauptgericht, bei dem man so richtig satt wird und der dennoch leicht ist. Man fühlt sich danach wie im Urlaub in Griechenland.

   ca. 4 Portionen

ZUTATEN

  • 250 g Schafskäse light 11%
  • 200 g Kirschparadeiser 
  • 220 g Paprika 2 Stk. gelb und rot
  • 400 g Salatgurke 
  • 15 g Sardellen Ringe mit Kapern
  • 75 g Schwarze Oliven ohne Kern
  • 75 g Grüne Oliven mit Paprika
  • 350 g Bio Salatherzen 2 Stk. für 4 Portionen
  • 100 g Zwiebel rot 1 Stk. normale
  • 80 g Jungzwiebel 2 Stk.
  • 10 g Schnittlauch 2 EL

Für die Marinade:

  • 30 g Mayonnaise 25% Fett
  • 10 g Olivenöl 2 EL
  • 10 g Essig 2 EL
  • 10 g Knoblauch 2 Zehen
  • 100 g Zaziki ½ Pkg.
  • Salz, weißer Pfeffer 

Beilage: Baguette

ANLEITUNG

  1. Die Jungzwiebel in Ringe schneiden die Gurke, Paprika und Paradeiser klein würfeln. Die Oliven der Breitseite dritteln und den Schafskäse blättrig schneiden. Die Sardellen ebenfalls klein schneiden.

  2. Die rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden, Schnittlauch fein hacken und das Ganze in einer großen Schüssel vermengen.

  3. Für die Marinade die Zaziki sowie Mayonnaise mit 2 EL Essig, den Gewürzen und frisch gepressten Knoblauch mit langsamer Zugabe vom Olivenöl verrühren.

  4. Salzen, pfeffern und mit etwas Wasser sowie dem Öl von den Sardellen und der Flüssigkeit der schwarzen Oliven abschmecken und in den Salat mischen.

  5. Die Salatherzen in Blätter zerlegen und waschen. 6-8 Blätter auf ein Teller platzieren (kurz vor dem Essen damit er schön knackig bleibt). Darauf den fertigen Salat verteilen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1179,2
Fett:  72,3 g
Gesättigte Fettsäuren: 26,7 g
Kohlenhydrate: 76,2 g
Zucker: 57,9 g
Eiweiß: 70,8 g
Salz: 14,9 g
Ballaststoffe: 30,9 g


100 g Griechischer Bauernsalat = 60,1 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 312 mal besucht!
Menü schließen