Saftiger Gugelhupf
Rezept Drucken!

Ein Gugelhupf mit Schokolade, Walnüssen und geriebenen Äpfeln. Der schmeckt richtig super und ist wirklich saftig.

   ca. 1600 g Saftiger Gugelhupf

ZUTATEN

  • 250 g Mehl W480 glatt
  • 250 g Staubzucker 
  • 250 g Halbfettbutter 
  • 120 g Bitterschokolade 
  • 120 g Walnüsse 
  • 5 Stk. Eier 
  • 400 g Äpfel geschält/entkernt
  • 16 g Vanillezucker 1 Pkg.
  • 16 g Backpulver 1 Pkg.

ANLEITUNG

  1. Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Äpfel schälen und reiben.

  2. Die Bitterschokolade und die Walnüsse grob hacken.

  3. Butter, Zucker, Vanillezucker, Dotter wenn vorhanden mit der Küchenmaschine mind. 15 Minuten schaumig rühren, ansonsten mit dem Mixer oder Schneebesen.

  4. Mehl und Backpulver vermischen und langsam in die Rührschüssel einrühren.

  5. Die Stücke der Bitterschokolade, Walnüsse und geriebenen Äpfel in die Masse unterheben.
    Zum Schluss den Schnee unterheben.

  6. Gugelhupfform gut einfetten und mit Bröseln bestreuen. Danach den Teig einfüllen und für ca. 1 Stunde bei 180 °C backen.

  7. Aus dem Ofen heraus nehmen, mit einem Spieß oder Stricknadel prüfen ob der durchgebacken ist (es darf nichts kleben bleiben). Auf ein Brett stürzen und die Form mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken. Nach ca. 15-20 Minuten Ruhezeit die Form einfach nach oben ziehen und den Gugelhupf fertig aus kühlen lassen.
    Danach mit Staubzucker bestreuen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 1600 g Saftiger Gugelhupf:

Kcal: 4961,6
Fett:  252,5 g
Gesättigte Fettsäuren: 81,6 g
Kohlenhydrate: 568,8 g
Zucker: 371,9 g
Eiweiß: 93,2 g
Salz: 9,4 g
Ballaststoffe: 18,0 g


100 g Saftiger Gugelhupf = 310,1 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 315 mal besucht!
Menü schließen