Krautrouladen

Krautrouladen mit Salzerdäpfeln

Rezept Drucken!

Krautrouladen mit Salzerdäpfeln schmecken einfach super und sind nebenbei sehr gesund und kalorienarm, einfach ein schmackhaftes Essen.

   ca. 6 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 750 g Sarma Krautkopf Weißkraut vergoren
  • 10 g Maiskeimöl 2 EL
  • 500 ml Rindsuppe 
  • 10 g Vegeta 1 EL
  • 1200 g Erdäpfel geputzt/geschält
  • Kümmel, Salz 

Fülle:

  • 500 g Faschiertes mageres Fett reduziert
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 150 g Langkornreis 450 g fertiggewicht
  • 300 g Rindsuppe 
  • 2 Stk. Eier 
  • 100 g Zwiebel 1 Stk. normale
  • 10 g Knoblauch 2 Zehen
  • 1 TL Majoran, Thymian, Petersilie 
  • etwas Muskatnuss 
  • 1 Schuss Worcestersauce 
  • Salz, Pfeffer 

ANLEITUNG

  1. Reis in 300 g Rindsuppe mit ein wenig Salz 20 Minuten kochen.

  2. Für die Beilage Erdäpfel putzen, schälen, achteln und im starken Salzwasser (ca. 1 EL Salz) mit Kümmel ca. 20 Minuten kochen bis sie gar sind, abseihen und im kalten Wasser abschrecken.

  3. Vom Krautkopf 21 Krautblätter lösen (7 Rouladen je 3 Blätter) und 30 Minuten dämpfen.

  4. Faschiertes mit den klein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten und mit Worcestersauce ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

  5. Für die Fülle 2 Eier, Reis, angebratenes Faschiertes, vermischen, mit Majoran, Thymian, Petersilie und etwas Muskatnuss würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. 3 Krautblätter zusammen legen, die Füllung in die Krautblätter füllen und zusammenrollen. Zuerst in einer Pfanne die Krautrouladen mit Maiskeimöl scharf anbraten und mit Rindsuppe ein wenig ablöschen.

  7. Den Ofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Die Krautrouladen in einen Bräter legen mit Vegeta bestreuen und ca. 35 Minuten im Rohr garen. Wichtig dabei ist dass man sie ständig mit Rindsuppe aufgießt, denn das ergibt später den tollen Saft für die Rouladen.

  8. Die Erdäpfel in den letzten 5 Minuten im Saft bei den Krautrouladen in den Ofen ziehen lassen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 6 Portionen:

Kcal: 2597,3
Fett:  63,7 g
Gesättigte Fettsäuren: 19,8 g
Kohlenhydrate: 309,7 g
Zucker: 14,7 g
Eiweiß: 167,9 g
Salz: 32,5 g
Ballaststoffe: 30,0 g


100 g Krautrouladen mit Salzerdäpfeln = 76,4 Kcal


Die Seite wurde 170 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben