Baked Beans mit Salami und Spiegelei

Baked Beans mit Salami und Spiegelei

Rezept Drucken!

Wenn es einmal schnell gehen soll ist das eine Mahlzeit, die auch richtig satt macht und in ein paar Minuten fertig ist. Und das tolle daran ist das sie richtig gut schmeckt, vorausgesetzt man mag Salami.

   ca. 1 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 415 g Backed Beans 1 Dose
  • 1 Stk. Ei 
  • 15 g Salami 
  • 20 g Ketchup 1 EL ohne Zuckerzusatz
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Semmel

ANLEITUNG

  1. Die Salami mit der Wurstschneidemaschine dünn schneiden, wenn nicht vorhanden, geschnitten kaufen.

  2. Die Salami in der Pfanne ohne Fett kurz scharf anbraten und die Dose Baked Beans hinein gießen und Ketchup dazu fügen.

  3. Salzen, pfeffern und ca. 5 Minuten leicht köcheln damit die Soße etwas einkochen kann und eindickt.

  4. In einer extra Pfanne ein Spiegelei braten.

  5. Salami- Bohnengemisch auf dem Teller anrichten und das Spiegelei darauf setzen und mit Semmel servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 1 Portionen:

Kcal: 520,8
Fett:  13,8 g
Gesättigte Fettsäuren: 4,8 g
Kohlenhydrate: 53,9 g
Zucker: 20,8 g
Eiweiß: 31,2 g
Salz: 4,9 g
Ballaststoffe: 15,4 g


100 g Baked Beans mit Salami und Spiegelei = 104,2 Kcal


Die Seite wurde 96 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben