kochen4you aus Österreich!

Bolognese

Bolognese

Bolognese
Rezept Drucken!

Die Bolognese passt nicht nur super zu Spaghetti, sondern sie wird auch oft für Lasagne verwendet. Jedenfalls eine sehr gute Sauce und um so länger sie köchelt, um so besser schmeckt sie.

   ca. 8 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 500 g Faschiertes gemischt fett reduziert
  • 10 g Olivenöl 2 EL
  • 100 g Zwiebel 1 Stk. normale
  • 10 g Knoblauch 2 Zehen
  • 200 g Karotten geschält/geschnitten
  • 200 g Zeller geputzt
  • 100 g Lauch 
  • 800 g Polpa Paradeiser 2 Dosen
  • 25 g Paradeismark 1 EL
  • 1 Spritzer Worcestersauce 
  • 250 ml Rotwein 
  • 250 ml Gemüsesuppe 
  • je 1 TL Rosmarin, Basilikum, Thymian, Oregano 
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Spaghetti

ANLEITUNG

  1. Karotten, Zeller und Lauch sehr fein mit der Moulinette hacken.

  2. Faschiertes anrösten bis es schön trocken ist, dann die Zwiebeln fein schneiden und mit dem Faschierten mit dünsten.

  3. Das zerkleinerte Gemüse dazu geben und noch 4-5 Minuten mit anrösten lassen.

  4. Zuerst einen Spritzer Worcestersauce und das Paradeismark dazu geben ein wenig wenden und mit dem Rotwein und der Gemüsesuppe ablöschen.

  5. Knoblauch schälen und fein hacken und mit den Kräutern hinein geben.

  6. Zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

  7. Mit Spaghetti und Parmesan servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 8 Portionen:

Kcal: 1330,5
Fett:  42,5 g
Gesättigte Fettsäuren: 14,7 g
Kohlenhydrate: 71,1 g
Zucker: 50,0 g
Eiweiß: 118,1 g
Salz: 14,4 g
Ballaststoffe: 27,1 g


100 g Bolognese = 83,2 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 246 mal besucht!