Erdäpfelgröstl mit Salami und Schinken
Fleisch

Erdäpfelgröstl mit Salami und Schinken

Rezept Drucken!

Das Erdäpfelgröstl mit Salami und Schinken kann man als Hauptspeise, aber auch als Beilage zu Gemüse essen. Es schmeckt einfach köstlich und ist ein Rezept von meiner Gattin, das ich nur empfehlen kann. 

ca. 3 Portionen

ZUTATEN

  • 1000 g Erdäpfel speckig
  • 160 g rote Zwiebel 1Stk. große
  • 80 g Beinschinken 
  • 60 g Salami 
  • 15 g Rapsöl 3 EL
  • 13 – 14 g Salz 3 TL
  • Pfeffer 

Beilage: grüner Salat

ANLEITUNG

  1. Erdäpfel ca. 20 – 25 Minuten (je nach Größe) mit der Schale kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in kleine Würfel (ca. 1 cm) schneiden.

  2. Jetzt die Erdäpfel gut salzen (ca. 13 – 14 g Salz) und min. 15 Minuten einziehen lassen.

  3. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Rapsöl bei mittlerer Hitze in einer großen, beschichteten Pfanne glasig anschwitzen.

  4. Schinken und Salami in kleine Quadrate (ca. 1 cm) schneiden und zu den Zwiebelwürfel geben und leicht anrösten. Nach ca. 2 Minuten den Ofen auf kleine Stufe zurückdrehen und ca. 5 Minuten rösten lassen, damit das Fett aus der Salami tritt (das bringt richtig guten Geschmack).

  5. Danach die gesalzenen Erdäpfelwürfel, dazu geben und auf höchster Stufe anrösten, dabei immer wieder wenden und die Röststoffe vom Boden kratzen. Das Ganze braucht schon 4 – 5 Minuten, bis die Erdäpfel auch eine schöne Farbe ziehen.

  6. Pfeffern und mit grünem Salat servieren.

REZEPTHINWEISE

Nährwehrttabelle für ca. 3 Portionen:

Kcal: 1184,6
Fett:  44,9 g
Gesättigte Fettsäuren: 13,2 g
Kohlenhydrate: 137,6 g
Zucker: 6,9 g
Eiweiß: 48,6 g
Salz: 18,4 g
Ballaststoffe: 23,7 g

100 g Erdäpfelgröstl mit Salami und Schinken = 118,5 Kcal

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 95 mal besucht!