You are currently viewing Sardinen Aufstrich
Rezept Drucken!

Wer gerne Fisch mag, dem kann ich nur einen Sardinen Aufstrich empfehlen. Nicht nur das er sehr gut schmeckt und auch auf Partys ein Renner ist, ist er auch nebenbei gesund.

 ca. 675 g

ZUTATEN

  • 125 g Almare Sardinen 1 Dose
  • 125 g Nuri Sardinen 1 Dose
  • 100 g Halbfettbutter 
  • 125 g Gervais 
  • 60 g Zwiebel 1 Stk. kleine
  • 50 g Essiggurkerln 3 Stk.
  • 50 g Sardellenringe mit Kapern 1 Glas
  • 10 g Sardellenpaste 2 TL
  • 15 g Estragon Senf 1 EL
  • 15 g Kapern 3 TL
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Brot, Semmeln usw.

ANLEITUNG

  1. Die Halbfettbutter mit dem Gervais 30 Minuten vorher schon aus dem Eiskasten geben damit sie Zimmertemperatur annehmen.

  2. Die beiden Dosen Sardinen mit dem Öl in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Den restlichen Inhalt der beiden Dosen (Chili, Paprika) klein schneiden und dazu geben.

  3. Essiggurkerln und Zwiebeln ganz fein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben und unterrühren.

  4. Die Sardellenringe mit den Kapern klein schneiden und mit ein wenig Öl vom Glas in die Schüssel geben.

  5. Jetzt die Halbfettbutter und den Gervais in die Schüssel hinzufügen und alles ordentlich mit der Gabel vermischen.

  6. Mit Estragon Senf, Sardellenpaste, Salz und Pfeffer abschmecken.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 675 g

Kcal: 1459,7
Fett:  121,1 g
Gesättigte Fettsäuren: 50,0 g
Kohlenhydrate: 13,4 g
Zucker: 6,6 g
Eiweiß: 78,9 g
Salz: 14,2 g
Ballaststoffe: 1,2 g


100 g Sardinen Aufstrich = 216,3 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 399 mal besucht!