Marillenknödel
Süßes,  Vegetarisch

Marillenknödel

Rezept Drucken!

Wer liebt sie nicht, die Marillenknödel, besonders wenn die Marillen wie bei uns in Österreich aus der schönen Wachau kommen. Wer es besonders süß möchte, befüllt sie mit einem Schokoladenstück oder Zuckerwürfel.

ca. 15 Knödel

ZUTATEN

  • 400 g Topfen 10%
  • 500 g Marillen 15 Stk. kleine
  • 15 Stk. Schokoladenstücke 
  • 120 g Halbfettbutter 
  • 150 g Mehl griffig
  • 2 Stk. Eier normal
  • sowie 1 Dotter 
  • Salz, Staubzucker, Zitronenschale 

Butterbrösel:

  • 150 g Semmelbrösel 
  • 60 g Kristallzucker 
  • 100 g Halbfettbutter 

ANLEITUNG

  1. Handwarme Butter mit einer Prise Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Zuerst Dotter und danach die Eier unterrühren.

  2. Mehl und Topfen beigeben und zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 – 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

  3. Kerne mit einem Kochlöffel aus den Früchten drücken. Danach in die Öffnung die Schokolade reinschieben.

  4. Teig in 12 Scheiben schneiden, ein wenig flach drücken und je eine Marille darauflegen. Früchte mit Teig gut umhüllen und zu glatten Knödeln formen.

  5. Salzwasser aufkochen, zurückdrehen, Knödel einlegen und ca. 18 – 20 Minuten sanft kochen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen.

  6. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker und Brösel zugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren rösten.

  7. Marillenknödel herausheben, abtropfen lassen und danach in den Bröseln wälzen. Die Marillenknödel mit Staubzucker bestreuen und servieren.

REZEPTHINWEISE

Nährwerttabelle für ca. 15 Knödel:

Kcal: 2256,4
Fett:  92,0g
Gesättigte Fettsäuren: 39,7g
Kohlenhydrate: 271,1g
Zucker:  152,7g
Eiweiß: 86,6g
Salz: 2,0g
Ballaststoffe:  20,0g

100 g Marillenknödel = 150,3 Kcal

2 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte Eingeben! *Zeitlimit überschritten Bitte vervollständigen Sie das Captcha-Feld noch einmal.


Die Seite wurde 736 mal besucht!