Beef Tartare

Beef Tartare

Rezept Drucken!

Wer rohes Fleisch mag, für den ist es ein einfaches und sehr geschmackvolles Gericht, dass mit sehr teurem Rindslungenbraten gemacht wird.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 500 g Rindslungenbraten 
  • 150 g Zwiebel 1 Stk. große
  • 100 g Essiggurken 4 Stk.
  • 60 g Kapern 
  • 4 Stk. Eidotter 
  • 80 g Estragon Senf 4 EL
  • 80 g Ketchup ohne Zuckerzusatz 4 EL
  • 20 g Sardellenpaste 4 TL
  • 20 g Paprika Edelsüß 2 EL
  • 5 g Knoblauch 1 Zehe
  • 20 g Petersilie 4 EL
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: getoastetes Brot

ANLEITUNG

  1. Das Fleisch ganz klein schneiden (oder durch den Fleischwolf drehen). Am besten ist es aber wenn man es schneidet.

  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.

  3. Die Essiggurken und die Kapern ganz klein schneiden und vermischen.

  4. Auf einen Teller in der Mitte 125 g Rindslungenbraten platzieren und in der Mitte des Fleisches eine Mulde drücken. Hier kommt dann der Eidotter hinein.

  5. 40 g Zwiebel, 40 g Gurkerln-Kapern Mix, ½ EL Paprika Edelsüß, 1 EL Ketchup, 1 TL Sardellenpaste, 1 EL Petersilie, 1 EL Estragon Senf und 2 g Knoblauch rundherum auf dem Teller platzieren.

  6. Ein wenig Salz und noch Pfeffer dazu geben und mit getoastetem Brot servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1403,2
Fett:  58,2 g
Gesättigte Fettsäuren: 22,8 g
Kohlenhydrate: 33,8 g
Zucker: 19,1 g
Eiweiß: 153,6 g
Salz: 14,5 g
Ballaststoffe: 8,2 g


100 g Beef Tartare = 116,9 Kcal
100 g getoastetes Brot = 235,0 Kcal


Die Seite wurde 132 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben