Zander auf Linsen Zeller-Karottenbeet

Zander auf Linsen Zeller-Karottenbeet

Rezept Drucken!

Mit dem Linsengemüse als Beilage für den Zander, ist es ein leichtes und schmackhaftes Gericht. Und die Linsen passen vom Geschmack einfach super zu Fisch.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

Linsen Zeller-Karottenbeet:

  • 140 g Grüne Linsen 
  • 100 g Zwiebel 1 große
  • 60 g Karotten 2 Stk.
  • 100 g Zeller 
  • 150 g Erdäpfel  1 Stk.
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 5 g Knoblauch 1 Zehe zerdrückt
  • 100 ml Gemüsesuppe 
  • 5 g brauner Rohrzucker 1 TL
  • 1 Schuss Rotwein 
  • 1 Schuss Essig 
  • 5 g Petersilie 1 TL
  • Etwas Paradeismark 
  • Ingwer, Thymian, Lorbeerblatt, Majoran, Cayennepfeffer 
  • Eine Prise Salz 

Zander:

  • 500 g Zander 4 Filets
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 5 g Halbfettbutter 2 TL
  • 80 g Zitrone 1 Stk.
  • 3 Stk. Senfkörner zermahlen
  • Basilikum, Thymian, Chili 
  • Salz, weißer Pfeffer 

ANLEITUNG

  1. Zuerst werden die Linsen gewaschen. Die Linsen in 1 L Wasser geben aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Die Erdäpfel schälen, vierteln und gleich mit in das Wasser der Linsen legen damit sie gar werden.

  2. Zwiebel, Zeller und Kartoffel in kleine Würfel schneiden. Karotten mit dem Sparschäler feine Streifen herunter schälen und in kleine Stifte schneiden.

  3. Zwiebel, Zeller, Karotten und Erdäpfel in einem Topf bei milder Hitze im Olivenöl und braunen Zucker anschwitzen. Das Paradeismark hinein rühren, etwas mit schwitzen lassen. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Jetzt die Linsen dazu geben mit der Suppe auffüllen und 20 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen. Nach 15 Minuten den Knoblauch, Ingwer, Lorbeerblatt, Majoran und Thymian hinein geben.

  4. Am Schluss noch Lorbeerblatt und Knoblauchzehe entfernen. Nach Geschmack salzen und mit Essig, Cayennepfeffer sowie Petersilie abschmecken.

  5. Jetzt erst die Zanderfilets mit klaren Wasser abwaschen, mit Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern und mit den Gewürzen einreiben.

  6. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erwärmen (nicht zu heiß). Den Fisch auf der Hautseite 2 Minuten anbraten, wenden, die Herdplatte abdrehen und 1 Minute den Fisch fertig braten.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1229,3
Fett:  18,2 g
Gesättigte Fettsäuren: 4,0 g
Kohlenhydrate: 119,5 g
Zucker: 18,7 g
Eiweiß: 133,5 g
Salz: 8,8 g
Ballaststoffe: 19,4 g


100 g Zander auf Linsen Zeller-Karottenbeet = 94,6 Kcal


Die Seite wurde 80 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben