Frittatensuppe
Rezept Drucken!

Frittaten als Einlage in die Rindsuppe ist in Österreich sehr beliebt und ganz besonders den Kindern schmeckt die Frittatensuppe.

   ca. 4 Portionen

ZUTATEN

  • 1000 g Rindsuppe 
  • 250 g Weizenmehl glatt W480
  • 2 Stk. Eier 
  • 375 g Milch 0,7%
  • 150 g Sodawasser mit Kohlensäure
  • 20 g Schnittlauch 4 TL
  • eine Prise Salz 

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Mixer gut verrühren damit sich keine Klumpen bilden (Der Teig muss geschmeidig vom Schöpflöffel runter laufen).

  2. Zum Backen der Palatschinken muss die Pfanne (am besten man verwendet eine Palatschinkenpfanne) ausreichend heiß sein.

  3. Einen Pinsel in Öl tauchen (ich verwende einen Silikonpinsel damit kann nichts angesengt werden) und damit die Pfanne leicht einpinseln. Jetzt den Palatschinken Teig (einen 3/4 vollen Schöpfer) in die Pfanne geben und dabei die Pfanne rotieren lassen.

  4. Dann gleich wieder auf den Herd stellen und kurz warten bis sich kleine Bläschen bilden bzw. sich der Rand leicht verfestigt. Die Pfanne dabei rütteln und am Rand vom Teig mit einem Bratenwender den Teig leicht anheben. Wenn er sich leicht löst und der Teig in der Pfanne rutscht, kann man sie wenden.

  5. Dann kurz noch die andere Seite fertig braten ca. 30 Sekunden. Insgesamt braucht eine Palatschinke 1 bis maximal 2 Minuten. Aus diesem Teig lassen sich ca. 12 Palatschinken machen.

  6. 2 Stk. Palatschinken nehmen wir als Einlage für die Frittatensuppe. Sie werden nun zusammengerollt und in dünne Streifen geschnitten, dann sind die Frittaten fertig.

  7. Die restlichen Palatschinken, lassen sich super in geschnittener Form einfrieren. Am besten passen die Frittaten zu einer Rindsuppe und das ist auch traditionell in Wien so. 

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für 4 Portionen:

Kcal: 939,6
Fett:  43,1 g
Gesättigte Fettsäuren: 16,0 g
Kohlenhydrate: 47,9 g
Zucker: 8,5 g
Eiweiß: 89,4 g
Salz: 12,1 g
Ballaststoffe: 10,9 g


100 g Frittatensuppe (mit 2 Palatschinken als Einlage) = 81,7 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 113 mal besucht!
Menü schließen