Schweizer Wurstsalat

Schweizer Wurstsalat

Rezept Drucken!

Pikant und würzig durch den Käse der sich mit der Putenextra verbindet. Dazu die leichte Säure von den Essiggurkerln, ein wahrlich tolles Essen für die warme Jahreszeit.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 400 g Feine Putenextra 
  • 150 g Käse Pikant Steirischer
  • 200 g Essiggurkerln 
  • 500 g Cocktailparadeiser 
  • 150 g Zwiebel 1 Stk. Große
  • 120 g Jungzwiebel 3 Stk.
  • 5 g Knoblauch 1 Zehe
  • 1 TL Honig 
  • 15 g Senf 1 EL
  • 15 g Mayonnaise 1 EL
  • 30 g Essig 6 EL
  • 20 g Olivenöl 4 EL
  • 20 g Schnittlauch 1 Bund
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Semmel, Baguette oder Bauernbrot

ANLEITUNG

  1. Die Feine Putenextra zunächst in Scheiben schneiden, dann in schmale Streifen. Den Käse in dünne Stifte schneiden.

  2. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Jungzwiebel ebenfalls in Ringe schneiden. Cocktailparadeiser in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden oder vierteln (Wichtig das es saftige Paradeiser sind damit sie viel Saft für die Marinade lassen).

  3. Essiggurkerln in kleine dünne Scheiben schneiden, und dann auch noch halbieren.

  4. Für die Marinade wird ein Teelöffel Honig, Essig, Olivenöl, Senf und Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch mit einem Schneebesen verrührt, danach kommt der Schnittlauch dazu.

  5. Jetzt kommen Wurst, Käse, Zwiebeln, Essiggurkerln und die Cocktailparadeiser hinzu. Das Ganze wird gut vermischt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Am besten passen dazu frische Semmeln oder ein Baguette, aber auch ein Bauernbrot passt wegen der Würze des Käses herrlich dazu.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1917,4
Fett:  138,2 g
Gesättigte Fettsäuren: 66,0 g
Kohlenhydrate: 54,5 g
Zucker: 40,8 g
Eiweiß: 108,5,3 g
Salz: 17,5 g
Ballaststoffe: 19,5 g


100 g Schweizer Wurstsalat = 117,6 Kcal


Die Seite wurde 148 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben