kochen4you aus Österreich!

Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn

Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn

Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn
Rezept Drucken!

Ein sehr schmackhaftes und gesundes Gemüse. Dazu passen am besten Erdäpfeln. Ohne Wursthäubchen als Beilage ein rein vegetarisches und kalorienarmes Essen.

   1600 g Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn [printfriendly]

ZUTATEN

  • 600 g Kohlrabi fertig geputzt
  • 600 g Erdäpfeln geschält, geputzt
  • 15 g Halbfettbutter ¾ EL
  • 150 g Zwiebel 1 Stk. große
  • 160 g Puten Extrawurst 8 Scheiben
  • 200 g Erbsen 
  • 250 g Sauer Rahm light 13%
  • 10 g Vegeta 1 EL
  • ¼ L Gemüsesuppe 
  • 5 g Petersilie 1 EL
  • 10 g Mehl 1 EL
  • Salz, weißer Pfeffer 

Beilage: Wursthäubchen von der Pute

ANLEITUNG

  1. Die Kohlrabis anständig vom Holzigen entfernen, schälen und fein raspeln.

  2. In einem Topf Butter auslassen den fein geraspelten Kohlrabi darin auf niedriger Temperatur ein paar Minuten andünsten, und mit der Gemüsesuppe ablöschen.

  3. Jetzt den Ofen kurz auf höchster Stufe aufdrehen. Das Mehl darüber streuen und unter ständigem rühren, 1-2 Minuten, sämig werden lassen.

  4. Den Ofen auf kleine Stufe zurückdrehen, zugedeckt 8 min köcheln lassen. Danach kommen Erbsen und Rahm hinein. Nochmals 7 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen.

  5. Zum Schluss mit Salz, Vegeta und weißen Pfeffer abschmecken und frische gehackte Petersilie dazu geben.

  6. Für den Schmarrn die Kartoffel im Kochtopf mit Wasser bedecken und warten bis es brodelt. Ein wenig zurück drehen und 20-25 Minuten fertig kochen. Schälen und in mittelgroße Scheiben schneiden. Mit der gehackten Zwiebel solange in der Pfanne anrösten bis alles schön angeröstet ist.

  7. Die Scheiben Wurst in der kleinen Pfanne ohne Zugabe von Öl auf beiden Seiten kurz anbraten.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für 1600 g Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn:

Kcal: 1249,8
Fett:  41,3 g
Gesättigte Fettsäuren: 27,2 g
Kohlenhydrate: 159,5 g
Zucker: 46,2 g
Eiweiß: 48,8 g
Salz: 14,4 g
Ballaststoffe: 36,7 g


100 g Kohlrabi mit Erbsen und Erdäpfelschmarrn = 78,1 Kcal
100 g Wursthäubchen von der Pute, ohne Fett angebraten = 186,0 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 209 mal besucht!