Rum-Kokos Kugeln

Rum-Kokos Kugeln

Rezept Drucken!

Ja wenn das Naschen nicht wäre, dann müssten wir nicht so viel Sport machen um halbwegs unser Gewicht halten zu können. Aber diese Rum-Kokos Kugeln sind einfach so lecker, das man einfach eine Sünde begehen muss. 🙂

   ca. 1500  g Rum-Kokos Kugeln [printfriendly]

ZUTATEN

  • 250 g Qimiq Classic 1 Pkg.
  • 200 g Halbfettbutter 
  • 200 g Staubzucker 
  • 300 g Kochschokolade 40 % Kakao
  • 160 ml Rum 38 % Vol
  • 200 g Walnüsse gerieben
  • 200 g Kokosflocken 

ANLEITUNG

  1. Qimiq Classic mit Butter, Staubzucker, Schokolade und Rum zusammen über Wasserdampf  unter ständigem Rühren schmelzen und dann vom Herd ziehen.

  2. Geriebene Walnüsse (alternativ kann man auch Haselnüsse verwenden) und 150 g Kokosflocken dazu mischen und verrühren.

  3. Masse in einem großen, flachen Gefäß aufstreichen, damit die Oberfläche groß genug ist. Im Eiskasten mindestens 4 Stunden durch kühlen lassen, damit die Masse schön fest zum Weiterverarbeiten wird.

  4. Mit einem Teelöffel jeweils eine kleine Menge von der Masse abstechen und Kugeln formen.

  5. Die Kugeln in den restlichen 50 g Kokosflocken (eventuell noch Kokosflocken hinzufügen) wälzen und im Kühlschrank aufbewahren.

  6. Nach 1 bis 2 Tagen (kommt auf die Größe der Kugeln an) sind die Rum-Kokos Kugeln schön fest und durchgetrocknet.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 1500 g Rum-Kokos Kugeln:

Kcal: 6581,1
Fett:  462,2 g
Gesättigte Fettsäuren: 121,1 g
Kohlenhydrate: 416,6 g
Zucker: 401,3 g
Eiweiß: 67,8 g
Salz: 3,4 g
Ballaststoffe: 51,7 g


100 g Rum-Kokos Kugeln = 438,7 Kcal


Die Seite wurde 65 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben