Spaghetti alla Verdura
Rezept Drucken!

Spaghetti, die Speise, die – ob klein oder groß – fast Jedem schmeckt. Es gibt so viele Variationen davon, hier eine sehr gesunde und kalorienarme.

   ca. 1600 g Spaghetti alla Verdura

ZUTATEN

  • 360 g Spaghetti Vollkorn
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Salz 2 TL

Gemüsesauce:

  • 250 g Suppengemüse 1 Stk. klein
  • 120 g gehackte Paradeiser ½ Dose
  • 250 g passierte Paradeiser ½ Packung
  • 125 g Gemüsesuppe 
  • 15 g Gemüse Boullion Pur 
  • 30 g Zwiebel ½ Stk. kleine
  • 5 g Knoblauch 1 Zehe
  • 5 g Petersilie 1 EL
  • 50 g Ajvar (Paprikapaste) 1 EL
  • 12 g grünes Pesto ½ EL
  • 12 g rotes Pesto ½ EL
  • ½ TL Pizzagewürz 
  • ½ TL Italienische Kräuter 
  • 10 g Parmesan 
  • 1 EL Paradeismark 
  • 1 Spritzer Worcestersauc
  • Etwas Parmesan zum Bestreuen
  • Spaghetti Gewürzmischung (gekauft oder selbst zubereitet)
  • Salz, Pfeffer 

Spaghetti Gewürzmischung: selbst zubereitet

  • Oregano, Chili, Meersalz, Bohnenkraut, Petersilie getrocknet 
  • brauner Rohrzucker, Basilikum, Paprika Edelsüß 

ANLEITUNG

  1. Wenn man die Spaghetti Gewürzmischung selbst zubereiten möchte, gibt man von jedem Gewürz einen ¼ TL in einen Mörser und zerstoßt es leicht.

  2. In einen Kochtopf Wasser mit Zugabe von 2 TL Salz zustellen, und zum Kochen bringen. Die Spaghetti in dem Salzwasser ca. 7 Minuten „al dente“ (bissfest) kochen.
    Die Spaghetti abseihen, kalt abschwemmen damit sie nicht weiter garen und mit dem Olivenöl beträufeln und gut umrühren.

  3. Gemüsesauce: Das Suppengemüse putzen und die Karotten, gelbe Rüben, Peterwurzel sowie den Zeller ganz klein Hobeln (Maschine).

  4. Das Grüne vom Suppengemüse ganz klein schneiden.

  5. Jetzt Olivenöl sowie die Butter leicht erhitzen.

  6. Zwiebel fein hacken und mit dem Suppengemüse anschwitzen, hier schon etwas kräftig Salzen. Die Gemüse Bouillon dazu geben und solange rühren bis sie sich aufgelöst hat.

  7. Mit Paradeismark sowie Worcestersauce und Gemüsesuppe ablöschen und etwas einkochen lassen, damit es etwas eindickt. Danach die Knoblauchzehen hinein pressen.

  8. Jetzt kommen die gehackten Paradeiser mit den passierten Paradeiser dazu. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten kochen, dabei immer wieder um rühren. Während der Kochzeit gibt man Ajvar und Pesto sowie alle Gewürze dazu.

  9. Wenn die Konsistenz passt wird das Ganze noch mit Petersilie und dem Grünen vom Suppengemüse, Salz und Pfeffer sowie etwas Parmesan abgeschmeckt.

  10. Zum Schluss wird die Sauce auf die Spaghetti drapiert und ein wenig Parmesan darüber gestreut.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 1600 g Spaghetti alla Verdura:

Kcal: 1781,0
Fett:  30,2 g
Gesättigte Fettsäuren: 7,3 g
Kohlenhydrate: 298,5 g
Zucker: 35,4 g
Eiweiß: 66,4 g
Salz: 13,0 g
Ballaststoffe: 31,6 g


100 g Spaghetti alla Verdura = 111,3 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 285 mal besucht!
Menü schließen