kochen4you aus Österreich!

Spinatstrudel mit Schafskäse

Spinatstrudel mit Schafskäse

Spinatstrudel mit Schafskäse
Rezept Drucken!

Mit diesem einfachen Gericht kann man bei der Familie immer Punkten. Denn diese pikante Speise ist sehr beliebt und schmeckt einfach super.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 750 g Blattspinat frisch
  • 270 g Blätterteig 1 Stk. tiefgekühlt
  • 250 g Schafskäse light 9%
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Halbfettbutter ½ EL
  • 10 g Knoblauch 2 Zehen
  • 50 g Zwiebel ½ normale
  • 1 Stk. Ei zum Bestreichen verquirlt
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss 

Beilage: Schnittlauchsauce, grüner Salat

ANLEITUNG

  1. Den Blattspinat gründlich waschen und von den groben Stielen befreien. Danach in einer Salatschleuder trocken schleudern.

  2. Zwiebel, Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl und Butter glasig anschwitzen. Danach gleich den Blattspinat dazu geben, salzen, pfeffern und mit Muskatnuss bestreuen und bei kleiner Hitze solange andünsten bis der Spinat in sich zusammen fällt.

  3. Den Ofen abdrehen und die Pfanne von der heißen Stelle wegziehen.

  4. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und die Hälfte davon in die Pfanne geben. Mit dem Blattspinat vermischen (der Schafskäse sollte ganz leicht schmelzen).

  5. Jetzt das Ganze nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und auf ein Teller geben damit es abkühlen kann.

  6. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

  7. Den Tiefkühl Blätterteig ein paar Minuten bevor der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat aus dem Kühlschrank nehme. Auf einem Backblech, das mit einem Backpapier belegt ist, legen.

  8. Die abgekühlte Blattspinatmasse in der Mitte des Teiges darauf verteilen (auf jeder Seite ein paar Zentimeter frei lassen damit man die Enden einschlagen kann). Die restlichen geschnittenen Schafskäsestücke über den Blattspinat streuen und die beiden Enden des Teiges einschlagen.

  9. Jetzt wird der erste freie Teil vom Blätterteig in die Hälfte über dem Blattspinat gelegt und mit Eidotter bestrichen. Danach den zweiten freien Teil über den ersten legen und ebenfalls mit dem Eidotter bestreichen. Die Naht mit einer Gabel leicht andrücken damit sie nicht aufgeht. Jetzt den Teig drehen damit die Naht unten liegt. Mit dem verquirlten Ei den Strudel einstreichen und ca. 30-35 Minuten goldgelb backen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1790,9
Fett:  104,8 g
Gesättigte Fettsäuren: 59,4 g
Kohlenhydrate: 135,3 g
Zucker: 34,1 g
Eiweiß: 91,0 g
Salz: 12,4 g
Ballaststoffe: 23,9 g


100 g Spinatstrudel mit Schafskäse = 162,8 Kcal
100 g Schnittlauchsauce = 90,5 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Spinatstrudel mit Schafskäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 335 mal besucht!