Krautfleckerln

Krautfleckerln

Rezept Drucken!

Ein sehr gesundes, veganes Essen, das auch sehr geschmackvoll ist. Und ein traditionelles Essen, das schnell gemacht ist und in der kalten Jahreszeit besonders gut schmeckt. 

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 300 g Fleckerl Vollkorn
  • 900 g Weißkraut geputzt/geschnitten
  • 100 g Zwiebel 1 Stk. normale
  • 10 g Rapsöl 
  • 30 g brauner Zucker 3 EL
  • 4-5 g Kümmel 1 EL
  • 125 ml Gemüsesuppe 
  • 2 Spritzer Essig 
  • Salz, Pfeffer, ½ Lorbeerblatt 

ANLEITUNG

  1. Die Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen, ca. 10-12 Minuten.

  2. Zwiebel fein würfelig schneiden.

  3. Vom Weißkraut die äußeren Blätter entfernen danach vierteln und den Strunk entfernen. Jetzt die Vierteln fein nudelig schneiden.

  4. Öl erhitzen, Zucker hinein geben und karamellisieren lassen bis der Zucker dunkler wird. Die Zwiebeln einrühren, kurz anrösten und das Weißkraut mit dem Kümmel und ½ Lorbeerblatt dazu geben.

  5. Das Weißkraut unter ständigem rühren ca. 5 Minuten bei starker Hitze rösten bis es leicht braun wird. Der Geschmack der Krautfleckerln wird einfach viel besser wenn man sie leicht bräunt.

  6. Mit Essig und Gemüsesuppe ablöschen, salzen, pfeffern und ca. 25-30 Minuten auf kleiner Flamme zugedeckt dünsten lassen, immer wieder dabei umrühren.

  7. Die abgetropften Fleckerl unter mischen und nochmal kurz heiß werden lassen.
  8. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beim Pfeffer vorsichtig würzen, denn Weißkraut bekommt beim Anbraten eine leichte Pfeffernote. Nicht vergessen das ½ Lorbeerblatt herausnehmen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1604,8
Fett:  19,4 g
Gesättigte Fettsäuren: 3,4 g
Kohlenhydrate: 288,8 g
Zucker: 72,4 g
Eiweiß: 55,9 g
Salz: 10,9 g
Ballaststoffe: 46,5 g


100 g Krautfleckerln = 100,3 Kcal


Die Seite wurde 59 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben