Gebratener Gemüsereis mit Tofu Vegan
Rezept Drucken!

Mein gebratener Gemüsereis mit Schinken und Ei wird – wenn man Schinken und Ei weglässt und dafür geräucherten Tofu verwendet – ein hervorragendes veganes Essen.

   ca. 4 Portionen

ZUTATEN

  • 300 g Reis Langkorn
  • 900 g Gemüsesuppe 
  • 250 g Vegavita Tofu geräuchert
  • 150 g Karotten geschält/geputzt
  • 150 g Zwiebel 1 Stk. große
  • 150 g Erbsen TK
  • 25 g Knoblauch 5 Zehen
  • 10 g Wok- oder Erdnussöl 2 EL
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Sojasauce 1 EL
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Karottensalat

ANLEITUNG

  1. Die Gemüsesuppe in einem Topf erhitzen und den Reis mit Zugabe von 1 TL Salz ca. 20-25 Minuten bei kleiner Hitze und zugedeckt garen lassen.

  2. Den Knoblauch im Stabmixer mit Olivenöl und etwas Salz zu einer breiigen Masse mixen.

  3. Den Tofu in kleine Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit ein paar Tropfen Sojasauce in einer Pfanne anschwitzen.

  4. Die Karotten schälen und mit dem Hobel in dünne Streifen hobeln. Die Zwiebel ebenfalls mit dem Hobel in feine Würfel schneiden.

  5. In einem Wok das Wok- oder Erdnussöl stark erhitzen und Karotten, Zwiebel, Erbsen unter ständigem rühren anbraten.

  6. Nach ca. 2 Minuten die Hitze zurück drehen und die Knoblauchmischung hinzu geben, noch 1 Minute weiter anbraten dabei aber immer mit dem Kochlöffel rühren. Jetzt kommen Reis, Tofu und die Sojasauce unter ständigen rühren dazu.

  7. Das Ganze mit Karottensalat servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1863,5
Fett:  42,1 g
Gesättigte Fettsäuren: 4,1 g
Kohlenhydrate: 280,6 g
Zucker: 17,4 g
Eiweiß: 82,5 g
Salz: 9,3 g
Ballaststoffe: 23,6 g


100 g Gebratener Gemüsereis mit Tofu Vegan = 106,5 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 337 mal besucht!
Menü schließen