kochen4you aus Österreich!

Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis

Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis

Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis
Rezept Drucken!

Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis ist sehr schmackhaft und natürlich wie jeder andere Fisch sehr gesund. Durch die Zugabe von Erbsen und Zwiebeln im Reis mit Thymian und Basilikum bekommt es eine besondere Note.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 600 g Seelachsfilet 
  • 300 g Reis Langkorn
  • 600 ml Gemüsesuppe 
  • 150 g Zwiebel 1 Stk. große
  • 10 g Olivenöl 2 EL
  • 20 g Halbfettbutter 1 EL
  • 3 g Knoblauchpaste 1 TL
  • 120 g Erbsen TK
  • 1 TL Thymian, Basilikum 
  • 80 g Zitrone 1 mittlere Essbarer Anteil
  • Salz, Pfeffer, Fischgewürz 

Beilage: Paradeissalat

ANLEITUNG

  1. Zuerst die Seelachsfilet waschen und abtupfen. Mit einer Pinzette eventuelle Gräten entfernen.

  2. Mit dem Saft einer halben Zitrone einreiben, die Knoblauchpaste ebenfalls auf beiden Seiten einreiben. Mit Fischgewürz und ein wenig Salz würzen.

  3. Die große Zwiebel schälen und halbieren.

  4. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erwärmen (nicht zu heiß), und den Fisch auf der festeren Seite ca. 2 Minuten anbraten, wenden, die Herdplatte abdrehen und 1 Minute den Fisch fertig braten. Danach den Fisch bei 50 °C im vorgeheizten Backrohr warm stellen.

  5. Reis in der Gemüsesuppe mit Zugabe von ein wenig Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum und der Zwiebeln für ca. 20 – 25 Minuten im zugedeckten Topf bei wenig Hitze ziehen lassen, in den letzten 10 Minuten die tiefgekühlten Erbsen dazu geben und weiter köcheln lassen, bis die ganze Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde.

  6. Zwiebeln aus dem Reis herausnehmen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden, danach unter den Reis heben.

  7. Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis, einer Zitronenscheibe und Paradeissalat servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 1850,2
Fett:  24,6 g
Gesättigte Fettsäuren: 8,1 g
Kohlenhydrate: 266,9 g
Zucker: 14,7 g
Eiweiß: 133,8 g
Salz: 7,8 g
Ballaststoffe: 10,6 g


100 g Seelachs gebraten mit Zwiebelerbsenreis = 102,8 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 279 mal besucht!