kochen4you aus Österreich!

Überbackenes Bauernbrot

Überbackenes Bauernbrot

Überbackenes Bauernbrot
Rezept Drucken!

Es sieht nicht nur gut aus, sondern es schmeckt auch richtig gut und man wird richtig satt. Aber es hat natürlich auch nicht wenig Kalorien.

   ca. 800 g Überbackenes Bauernbrot [printfriendly]

ZUTATEN

  • 220 g Vollkornbrot 
  • 100 g Schinken geschnitten
  • 250 g Mozzarella 40% gerieben
  • 60 g Zwiebel 1 Stk. Kleine
  • 80 g Paprika ½ Stk. Grüner
  • 150 g Paradeiser 2 Stk.
  • 2 Messerspitzen Halbfettbutter 

ANLEITUNG

  1. Ofen bei Umluftgrill auf 220 °C vorheizen.

  2. Vollkornbrot in Fingerdicke Scheiben schneiden und toasten damit sie keine Flüssigkeit durchlassen.

  3. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Paprika in dünne Streifen schneiden.

  4. Paradeiser kurz blanchieren, häuten und in kleine Würfel schneiden.

  5. Die Brotschnitten mit Butter bestreichen und mit Schinken belegen.

  6. Auf den Schinken Zwiebeln, gewürfelten Paradeiser und Paprikastreifen verteilen.

  7. Zum Schluss Mozzarella komplett über die Brotscheiben streuen und für ca. 10-12 Minuten im Ofen backen, bis der Käse schön braun ist.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 800 g Überbackenes Bauernbrot:

Kcal: 1356,2
Fett:  62,0 g
Gesättigte Fettsäuren: 38,2 g
Kohlenhydrate: 101,4 g
Zucker: 13,1 g
Eiweiß: 95,4 g
Salz: 8,1 g
Ballaststoffe: 23,7 g


100 g Überbackenes Bauernbrot = 169,5 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 264 mal besucht!