Gemüsestrudel
Rezept Drucken!

Wieder ein vegetarisches Gericht, das sehr köstlich schmeckt. Und wenn man die Bechamelsauce nicht zu mächtig macht, ein kalorienarmes Essen. Nebenbei ist es sehr schnell zubereitet mit tiefgekühltem Gemüse.

   für ca. 2 Strudel

ZUTATEN

  • 250 g Bechamelsauce 
  • 1000 g Pusztagemüse tiefgekühlt
  • 540 g Blätterteig 2 Stk. tiefgekühlt
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Halbfettbutter ½ EL
  • 60 g Zwiebel 1 Stk. kleine
  • 10 g Knoblauch 2 Zehen
  • 1 EL Gemüsesuppe 
  • 1 Stk. Ei zum Bestreichen verquirlt
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Schnittlauchsauce, grüner Salat

ANLEITUNG

  1. Hier kommt man zum Rezept der Bechamelsauce:

  2. Zwiebel in kleine Würfeln schneiden, Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen.

  3. Das Tiefkühlgemüse in kochendem Wasser für ca. 5 Minuten kochen lassen, nachher abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  4. In der Pfanne mit den Zwiebeln und Knoblauch das Gemüse mischen. Gemüsesuppe dazu geben, salzen, pfeffern und ein wenig mitrösten.

  5. Die Bechamelsauce mit dem Gemüse vermischen, damit sie sich schön verbindet.

  6. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

  7. Den Tiefkühl Blätterteig ein paar Minuten bevor der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat aus dem Kühlschrank nehmen. Auf einem Backblech das mit einem Backpapier belegt ist, legen.

  8. Die abgekühlte Gemüsemasse in der Mitte des Teiges darauf verteilen (auf jeder Seite ein paar Zentimeter frei lassen damit man die Enden einschlagen kann). Beide Enden des Teiges einschlagen.

  9. Jetzt wird der erste freie Teil vom Blätterteig in die Hälfte über dem Gemüse gelegt und mit Eidotter bestrichen. Danach den zweiten freie Teil über den ersten legen und ebenfalls mit dem Eidotter bestreichen. Die Naht mit einer Gabel leicht andrücken damit sie nicht aufgeht. Danach den Teig drehen damit die Naht unten liegt. Mit dem verquirlten Ei den Strudel einstreichen und ca. 30-35 Minuten goldgelb backen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 2 Strudel:

Kcal: 3160,5
Fett:  173,3 g
Gesättigte Fettsäuren: 95,2 g
Kohlenhydrate: 305,1 g
Zucker: 57,4 g
Eiweiß: 77,3 g
Salz: 17,4 g
Ballaststoffe: 10,1 g


100 g Gemüsestrudel = 170,8 Kcal
100 g Schnittlauchsauce = 90,5 Kcal

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 552 mal besucht!
Menü schließen