Knoblauch-Kräuterbutter

Knoblauch-Kräuterbutter

Rezept Drucken!

Diese Knoblauch Kräuterbutter passt sehr gut zu gegrillten Speisen. Aber auch auf getoastete Baguettes als Aufstrich, ist sie sehr lecker. Aufpassen! Es besteht Suchtgefahr.

   ca. 20 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 225 g Halbfettbutter 
  • 10 g Olivenöl 2 EL
  • 20 g Knoblauch 4 Zehen
  • 10 g Schnittlauch 2 EL
  • 5 g Bärlauch 1 EL
  • 5 g Petersilie 1 EL
  • Saft von ½ Zitrone 
  • Salz, Weißer Pfeffer 

ANLEITUNG

  1. Zuerst die Butter leicht erwärmen und mit dem Olivenöl schaumig schlagen.

  2. Kräftig salzen mit ca. 1 TL Salz. Die Knoblauch Zehen durch die Knoblauchpresse in die Masse pressen und durchmischen.

  3. Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  4. Jetzt mit den Kräutern gut vermischen, pfeffern und nochmals bei Bedarf salzen.

  5. Mit dem Saft der Zitrone abschmecken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank abkühlen.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 20 Portionen:

Kcal: 920,2
Fett:  97,0 g
Gesättigte Fettsäuren: 39,7 g
Kohlenhydrate: 10,7 g
Zucker: 2,2 g
Eiweiß: 3,1 g
Salz: 6,0 g
Ballaststoffe: 1,4 g


100 g Knoblauch-Kräuterbutter = 328,6 Kcal
1 Portion a 14 g = 46,0 Kcal


Die Seite wurde 89 mal besucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *

Nach Oben