kochen4you aus Österreich!

Putenschnitzel mit Käse und Schinken überbacken und Petersilienerdäpfel

Putenschnitzel mit Käse und Schinken überbacken und Petersilienerdäpfel

Putenschnitzel mit Käse und Schinken überbacken und Petersilienerdäpfel
Rezept Drucken!

Ein richtig köstliches Essen, das mit dem gesunden Putenfleisch nicht soviel Kalorien hat obwohl mit Schinken und Käse überbacken.

   ca. 4 Portionen [printfriendly]

ZUTATEN

  • 500 g Pute Brust
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Halbfettbutter ½ EL
  • 125 g Beinschinken 
  • 150 g Gouda 
  • 900 g Erdäpfeln festkochend geputzt
  • 10 g Petersilie 2 EL
  • Salz, Pfeffer 

Sauce:

  • 60 g Zwiebel 1 Stk. kleine
  • 1 Stk. Karotte 
  • 5 g Olivenöl 1 EL
  • 10 g Halbfettbutter 2 TL
  • 150 ml Hühnersuppe 
  • 50 ml Weißwein 
  • 1 TL Maizena 
  • Salz, Pfeffer 

Beilage: Gurkensalat

ANLEITUNG

  1. Zuerst von der Putenbrust 4 gleich große Schnitzel herunter scheiden und unter Klarsichtfolie plattieren

  2. Einen Topf mit Wasser aufsetzen und die Erdäpfeln ca. 20 Minuten zugedeckt kochen lassen. Nachher schälen, schneiden und in einer Pfanne mit Zugabe von 2-3 Messerspitzen Butter und der Petersilie, kurz darin schwenken.

  3. Eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl und ½ EL Butter erhitzen. Die Schnitzel salzen und auf einer Seite pfeffern. In der Pfanne auf beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten, sodass sie eine schöne Farbe ziehen.

  4. Die Schnitzel auf eine Alufolie geben. Zuerst mit Schinken und dann mit Käse belegen. Die Alufolie kommt auf ein Backblech und für 12-15 Minuten in den auf 160 °C vorgeheizten Ofen, bis der Käse anfängt zu schmelzen.

  5. Zur Herstellung der Sauce, die Pfanne von den Schnitzeln mit 1 EL Olivenöl und 1 TL Butter erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebel und Karotten anrösten, sodass sie sich mit dem Bratenrückstand verbinden und schön braun werden.

  6. Mit Weißwein und Hühnersuppe ablöschen und mit einem Kochlöffel den Bratenrückstand vom Boden der Pfanne lösen. Aufkochen und zur Hälfte einreduzieren lassen. Die Soße abseihen und die Zwiebel und Karotten entfernen. Inzwischen in einem Glas ein wenig Wasser mit dem Maizena vermischen und glatt rühren.

  7. Die Wasser-Maizena Mischung in die Sauce geben nochmals aufkochen lassen und mit dem Schneebesen rühren bis es kocht. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen. 1 TL kalte Butter dazu geben und mit dem Schneebesen aufschlagen (montieren). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Danach den Ofen abdrehen und die Schnitzel mit Petersilienerdäpfel und Gurkensalat servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 2115,5
Fett:  75,8 g
Gesättigte Fettsäuren: 43,7 g
Kohlenhydrate: 146,5 g
Zucker: 14,0 g
Eiweiß: 197,1 g
Salz: 17,3 g
Ballaststoffe: 23,2 g


100 g Putenschnitzel mit Käse und Schinken überbacken und Petersilienerdäpfel = 124,4 Kcal

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 355 mal besucht!