Gratinierter Karfiol
Rezept Drucken!

Etwas mit Käse überbacken und gratiniert ist immer lecker, wenn man dabei Gemüse nimmt, wie hier z. B. Karfiol dann wird es auch ein wenig kalorienärmer.

 ca. 3 Portionen

ZUTATEN

  • ca. 650 g Karfiol geputzt/geschnitten
  • 200 g Schinken 
  • 100 g Emmentaler Käse gerieben
  • 60 g Zwiebel 1 Stk. kleine
  • 5 g Rapsöl 1 EL
  • 25 g Brösel 2 EL
  • etwas Muskatnuss 
  • etwas Schnittlauch 
  • Salz, Pfeffer 

Bechamelsauce:

  • 20 g Halbfettbutter 1 EL
  • 10 g Mehl 1 EL Glatt
  • 75 ml Milch light 0,7%
  • 50 ml Gemüsesuppe 
  • 20 g Eidotter 1 Stk. M
  • Lorbeerblatt 
  • etwas Muskatnuss 
  • Salz, weißer Pfeffer 

Beilage: grüner Salat

ANLEITUNG

  1. Bechamelsauce herstellen wie hier im Rezept beschrieben, aber mit der Zutatenmenge von Oben.

  2. Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl anschwitzen damit sie Farbe ziehen.

  3. Karfiol in kleine Röschen teilen und in kochende Gemüsesuppe geben, darin ca. 5 – 7 Minuten kochen lassen, heraus nehmen und in eine befettete Auflaufform geben.

  4. Schinken in kleine Streifen schneiden und mit den Zwiebeln sowie etwas Muskatnuss über den Karfiol geben.

  5. Mit der Bechamelsauce, Semmelbrösel und geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-Unterhitze und 175 °C ca. 25 Minuten backen.

  6. Danach auf Oberhitze und 200 °C stellen und noch weitere 5 Minuten fertig backen bis die Oberseite schön gebräunt ist.

  7. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, mit Schnittlauch bestreuen und mit grünem Salat servieren.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 3 Portionen:

Kcal: 1143,6
Fett:  59,1 g
Gesättigte Fettsäuren: 33,1 g
Kohlenhydrate: 51,2 g
Zucker: 21,5 g
Eiweiß: 96,3 g
Salz: 12,8 g
Ballaststoffe: 23,8 g


100 g Gratinierter Karfiol = 98,6 Kcal

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 97 mal besucht!
Menü schließen