Kürbis-Strudel mit Champignons
Vegetarisch

Kürbis-Strudel mit Champignons

Rezept Drucken!

Kürbis-Strudel mit Champignons sind durch den Blätterteig nicht unbedingt ein Diätessen.
Es entspricht einer normalen ausgewogenen Mahlzeit. Eine vegetarische Speise, sehr gesund und köstlich.

ca. 8 Portionen

ZUTATEN

  • 800 g Hokkaido Kürbis geputzt/geschnitten
  • 500 g Champignons geputzt/geschnitten
  • 15 g Rapsöl 3 EL
  • ca. 300 g Béchamelsauce 
  • 100 ml. Gemüsesuppe 
  • 350 g Kohlsprossen geputzt/geschnitten
  • 150 g gelbe Zwiebel 1 Stk. große
  • 350 g Pak Choi 2 Stk. geputzt/geschnitten
  • 550 g Blätterteig fertig 2 Pkg.
  • 1 Stk. Eidotter zum Bestreichen verquirlt 
  • Salz, Pfeffer, Garam Masala, Thymian, Koriander, Muskatnuss 

Beilage: Schnittlauchsauce, Roter Rüben Salat

ANLEITUNG

  1. Den Kürbis, Kohlsprossen und Pak Choi gut waschen. Den Kürbis sowie die Champignons mit der Bürste gut reinigen. Champignons ca. in 4- 6 Teile schneiden (kommt auf die Größe an).

  2. Danach wird der Kürbis in die Hälfte geschnitten, die Kerne entfernt und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Von den Kohlsprossen die äußeren Blätter entfernen und den Strunk abschneiden, danach vierteln. Im Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren und danach kalt abschrecken.

  3. Vom Pak Choi ebenfalls Strunk und Blätter entfernen, Pak Choi in mittlere Stücke schneiden. Die Blätter in Streifen schneiden und zur Seite legen.

  4. In einem großen Topf das Rapsöl erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, die Champignons ca. 5 Minuten mitrösten bis das Wasser der Champignons verdampft. Die Kürbiswürfel, Rosenkohlstücke und Pak Choi noch ca. 4-5 Minuten anrösten und mit der Gemüsesuppe ablöschen. Danach noch 5 Minuten dünsten lassen.

  5. Die Béchamelsauce von diesem Rezept herstellen und mit dem Gemüse und Champignons vermengen, abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die abgekühlte Gemüse-Champignons Masse in der Mitte des Teiges darauf verteilen und danach die geschnittenen Blätter des Pak Chois darauf verteilen. Auf jeder Seite ein paar Zentimeter vom Teig frei lassen, damit man die Enden einschlagen kann.

  6. Erst die beiden Enden des Teiges einschlagen und danach wird der obere Teil vom Blätterteig in die Hälfte über dem Gemüse gelegt und mit Eidotter bestrichen. Danach den unteren Teil über den oberen legen und ebenfalls mit dem Eidotter bestreichen. Die Naht mit einer Gabel leicht andrücken damit sie nicht aufgeht. Mit dem verquirlten Eidotter den Strudel einstreichen und ca. 25 Minuten goldgelb backen.

  7. Mit Schnittlauchsauce und Roten Rüben Salat servieren.

REZEPTHINWEISE

Nährwerttabelle für ca. 8 Portionen:

Kcal: 3547,0
Fett:  184,3 g
Gesättigte Fettsäuren: 94,6 g
Kohlenhydrate: 321,4 g
Zucker:  67,1 g
Eiweiß: 86,4 g
Salz: 7,1 g
Ballaststoffe:  48,3 g

100 g Kürbis-Strudel mit Champignons = 113,3 Kcal

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte Eingeben! *Zeitlimit überschritten Bitte vervollständigen Sie das Captcha-Feld noch einmal.


Die Seite wurde 130 mal besucht!