Staudensellerie-Erdäpfelpüree
Rezept Drucken!

Durch die Zugabe von Staudensellerie zum Erdäpfelpüree wird es nicht nur farblich verändert, sondern ganz besonders geschmacklich. Nebenbei wird es dadurch kalorienärmer und gesünder.

   ca. 4 Portionen

ZUTATEN

  • 800 g Staudensellerie Bio
  • 400 g Erdäpfel mehlige
  • 100 g Milch light 0,7%
  • 40 g Halbfettbutter 
  • 12 g Salz 3 TL
  • geriebene Muskatnuss 
  • Rosmarin, Kümmel

ANLEITUNG

  1. Erdäpfel schälen, waschen und vierteln.
    Die Staudensellerie putzen, schälen und klein schneiden.

  2. In kaltem Salzwasser (2 TL) aufkochen und zugedeckt die Staudensellerie und die Erdäpfeln ca. 20 Minuten garen. Eventuell Rosmarin und Kümmel mit einem Teesieb in das Kochwasser dazu geben.

  3. Nun die Erdäpfel und die Staudensellerie abseihen, mit dem Stampfer zerdrücken und eventuell noch in der Erdäpfelpresse durchdrücken (damit wird das Erdäpfelpüree ganz zart).

  4. Milch für das Staudensellerie-Erdäpfelpüree in einem kleinen Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen.

  5. Milch zum Staudensellerie-Erdäpfelpüree gießen und mit einem Schneebesen gut verrühren, bis das Staudensellerie-Erdäpfelpüree geschmeidig und glatt ist. Mit Salz (1 TL) und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.

REZEPTHINWEISE


Nährwehrttabelle für ca. 4 Portionen:

Kcal: 619,4
Fett:  18,7 g
Gesättigte Fettsäuren: 11,3 g
Kohlenhydrate: 81,1 g
Zucker: 22,5 g
Eiweiß: 21,7 g
Salz: 6,5 g
Ballaststoffe: 31,0 g


100 g Staudensellerie-Erdäpfelpüree = 61,0 Kcal

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte Eingeben! *


Die Seite wurde 656 mal besucht!
Menü schließen